Auf nach Venedig

Vieles spricht für einen Besuch in dieser einzigartigen Lagunenstadt.

Venedig

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)

Loading... 
Diese einmalige Stadt muss man einmal gesehen haben. Aber eigentlich reicht einmal nicht aus, denn es gibt immer wieder Neues (und Altes) zu entdecken: Paläste, Karneval, Regatten, Feste und natürlich die Biennale. 2017 findet dieses berühmte Kunst-Event wieder in Venedig statt. Zum 57. Mal übrigens. An diversen Veranstaltungsorten zeigen internationale Künstler Ihre Arbeiten und da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Mein Tipp: Besuchen Sie die Ausstellungspavillons in den Giardini, den „Gärten“ im Osten der Lagunenstadt, die Sie nach einer beschaulichen Bootsfahrt erreichen. Da ist es nicht nur landschaftlich schön. Es gibt auch Cafés und Restaurants, wo man sich vor oder nach dem Kunstgenuss stärken kann, und Rasenflächen mit Bänken für eine Pause zwischendurch.

Wenn Sie nicht in der Stadt selbst übernachten wollen, können Sie sich ein Mobilheim auf einem der Campingplätze an der beliebten Adriaküste mieten. Da haben Sie den Sandstand vor der Tür. Und abends können Sie gemütlich die Beine hochlegen und den Tag ganz leger auf Ihrer Terrasse ausklingen lassen. Von Punta Sabbioni aus fahren regelmäßig Fähren nach Venedig hinüber. Campingplätze in der Nähe des Fähranlegers sind z.B. Camping Marina di Venezia, Camping Ca’Savio oder Camping Mediterraneo.